Skip to content

Python3 Linter: Der ultimative Leitfaden zur Steigerung der Code-Qualität

Python, eine der am weitesten verbreiteten Programmiersprachen, bietet eine Vielzahl von Tools zur Sicherstellung der Code-Qualität. Python-Linter nehmen dabei eine besondere Stellung ein. Sie analysieren Ihren Code, um potenzielle Probleme wie Syntaxfehler, stilistische Fehler oder sogar strukturelle Probleme zu erkennen, die zu Fehlern oder Inkonsistenzen führen können. Sie sind Ihre erste Verteidigungslinie gegen nicht perfekten Python-Code, um Qualitätsstandards während des gesamten Entwicklungslebenszyklus aufrechtzuerhalten.

Dieser umfassende Leitfaden führt Sie durch einige der besten Python3-Linter, zeigt Ihnen, wie Sie sie einrichten können, und bietet Einblicke in bewährte Vorgehensweisen beim Linting. Auf dem Weg beantworten wir häufig gestellte Fragen, gehen auf verwandte Themen ein und diskutieren einige Long-Tail-Keywords, die mit Python-Linting verbunden sind.

Sie möchten Datenvisualisierungen aus Python-Pandas-Dataframes schnell und ohne Code erstellen?

PyGWalker ist eine Python-Bibliothek für explorative Datenanalyse mit Visualisierungen. PyGWalker (opens in a new tab) kann Ihre Jupyter-Notebook-Datenanalyse und Ihren Datenvisualisierungsworkflow vereinfachen, indem es Ihren Pandas-Dataframe (und Polars-Dataframe) in eine Tableau-ähnliche Benutzeroberfläche für die visuelle Exploration verwandelt.

PyGWalker für Datenvisualisierungen (opens in a new tab)

Was ist ein Linter in Python?

Ein Linter ist ein Tool, das Ihren Quellcode auf Programmierfehler, Bugs, stilistische Fehler und verdächtige Konstrukte überprüft. In Python gibt es verschiedene Linting-Tools, die zur Sicherstellung der Code-Qualität und zur Einhaltung eines bestimmten Style-Guides beitragen.

Im Python-Universum gehören Pylint, Flake8 und PyCodeStyle zu den beliebtesten Linting-Tools. Jeder dieser Linter hat seine Stärken und Funktionen, die unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorlieben gerecht werden.

Welcher ist der beste Python-Linter?

Die Wahl des "besten" Python-Linters kann subjektiv sein, da die beste Wahl oft von Ihren spezifischen Anforderungen und Projektanforderungen abhängt. Pylint und Flake8 gehören jedoch zu den am weitesten verbreiteten Python-Lintern.

Pylint ist ein hoch konfigurierbarer, umfassender Linter, der Fehler überprüft, versucht, Codierungsstandards durchzusetzen, und Vorschläge zur Refaktorisierung bietet. Er ist bekannt für seine Gründlichkeit und seine Anpassungsfähigkeit an jedes Projekt oder Codierungsstil.

Flake8 hingegen ist ein einfaches und benutzerfreundliches Tool, das die Leistung von PyFlakes, pycodestyle und dem McCabe Complexity Checker kombiniert. Es ist weniger umfassend als Pylint, aber schneller und einfacher einzurichten, weshalb es eine beliebte Wahl für Anfänger oder kleinere Projekte ist.

Flake8 vs Pylint: Ein Vergleich

Flake8 und Pylint haben beide den gleichen Kernzweck: das Linten Ihres Python-Codes. Sie unterscheiden sich jedoch in ihrer Herangehensweise, ihren Funktionen und ihrer Komplexität.

Flake8 ist ein einfaches Tool, das den Codierungsstil (PEP 8, Python's offizieller Style-Guide) überprüft, nach Syntaxfehlern sucht und die Code-Komplexität misst. Es ist einfach zu installieren, einfach zu verwenden und bekannt für seine Geschwindigkeit.

Pylint hingegen ist ein komplexeres, hoch konfigurierbares Tool. Neben PEP 8-Überprüfungen sucht es auch nach Code-Smells, setzt einen Codierungsstandard durch, überprüft die Anwesenheit von Docstrings und bietet sogar Vorschläge zur Verbesserung Ihres Codes an. Es ist bekannt für seine umfassenden Überprüfungen, die ein zweischneidiges Schwert sein können. Während es mehr Einblick in Ihren Code bietet, kann es insbesondere für Anfänger überwältigend sein.

Die Entscheidung zwischen Flake8 und Pylint hängt häufig von den Anforderungen und persönlichen Vorlieben Ihres Projekts ab. Wenn Sie gerade erst anfangen oder an einem kleinen Projekt arbeiten, könnte Flake8 die beste Wahl sein. Wenn Sie jedoch tiefe Einblicke benötigen und an einem größeren Projekt arbeiten, ist Pylint möglicherweise besser geeignet.

Wie aktiviere ich das Linting in Visual Studio Code?

Visual Studio Code (VSCode) ist eine beliebte integrierte Entwicklungsumgebung (IDE), die das Linting von Python standardmäßig unterstützt. Hier ist eine einfache Anleitung, wie Sie es aktivieren können:

  1. Zuerst müssen Sie die Python-Erweiterung für VSCode installieren. Öffnen Sie die Erweiterungsansicht (Strg+Shift+X), suchen Sie nach Python und klicken Sie dann auf Installieren.
  2. Als nächstes müssen Sie einen Linter installieren. Wenn Sie Pylint verwenden, können Sie ihn mit dem Befehl pip install pylint in Ihrem Terminal installieren.
  3. Öffnen Sie Ihre Benutzereinstellungen (Strg+,) und suchen Sie nach Python Linting. Stellen Sie sicher, dass Python Linting: Aktiviert aktiviert ist.
  4. Suchen Sie in den gleichen Benutzereinstellungen nach Python Linting: Linter und wählen Sie pylint aus der Dropdown-Liste aus.

Jetzt führt VSCode bei jedem Öffnen einer Python-Datei Pylint auf Ihrem Code aus und zeigt etwaige Probleme direkt im Editor an.

Warum sollte ich einen Python-Linter verwenden?

In der Programmierung sagen wir oft, dass Code mehr gelesen als geschrieben wird. Hochwertiger Code geht nicht nur darum, das richtige Ergebnis zu erzielen. Es geht auch um Wartbarkeit, Lesbarkeit und zukünftige Fehlersuche. Hier kommen Python-Linter ins Spiel.

Python-Linter helfen Ihnen dabei, sauberen Python-Code zu schreiben, der den empfohlenen Codierungsstandards wie PEP 8 für Python entspricht. Sie heben potenzielle Fehler und Bugs hervor, noch bevor Ihr Code ausgeführt wird. Darüber hinaus bieten sie nützliche Einblicke in die Komplexität und Wartbarkeit Ihres Codes, was beim Schreiben effizienten Codes hilft.

Was sind die Vorteile der Verwendung eines Python-Linters?

Es gibt mehrere Vorteile der Verwendung eines Python-Linters:

  1. Code-Konsistenz: Linter setzen einen konsistenten Codierungsstil durch, was es anderen (und zukünftigen Ihnen) erleichtert, Ihren Code zu lesen und zu verstehen.
  2. Frühzeitige Fehlererkennung: Sie erkennen potenzielle Fehler und Bugs bereits vor der Laufzeit und sparen Ihnen später stundenlange Fehlersuche.
  3. Code-Qualität: Linter helfen sicherzustellen, dass Ihr Code von hoher Qualität ist und den Best Practices der Python-Community entspricht.
  4. Lernwerkzeug: Insbesondere für Anfänger können Linter als großartiges Lernwerkzeug dienen und ihnen helfen, die Programmierkonventionen von Python zu verstehen und einzuhalten.

Wie kann ich die Qualität meines Python-Codes verbessern?

Neben der Verwendung eines Linters gibt es noch weitere Möglichkeiten, um Ihren Python-Code zu verbessern:

  1. Befolgen Sie den Python PEP 8 Style Guide: Dies ist der offizielle Style Guide für Python-Code, und das Befolgen dieses Guides macht Ihren Code lesbarer und wartbarer.
  2. Code-Reviews: Lassen Sie andere Ihren Code überprüfen. Sie können verschiedene Perspektiven bieten und potenzielle Probleme erkennen, die Ihnen entgangen sind.
  3. Schreiben Sie Tests: Das Schreiben von Tests hilft Ihnen sicherzustellen, dass Ihr Code wie erwartet funktioniert und erleichtert das Refactoring.
  4. Kontinuierliches Lernen: Setzen Sie Ihr Lernen über Python und dessen Ökosystem fort. Die Python-Community ist aktiv und entwickelt sich ständig weiter, wobei ständig neue Best Practices eingeführt werden.

Hier sind einige häufig gestellte Fragen, die einige wichtige Aspekte des Python-Lintings abdecken:

Häufig gestellte Fragen

  1. Was ist der Unterschied zwischen einem Linter und einem Formatter?

Ein Linter überprüft Ihren Code auf potenzielle Fehler und Verstöße gegen Codierkonventionen, während ein Formatter Ihren Code umstrukturiert, um einem konsistenten Stil zu folgen, jedoch nicht auf Fehler oder Bugs prüft.

  1. Kann ich einen Python-Linter online verwenden?

Ja, es gibt Online-Plattformen wie Pep8online und PythonBuddy, die es Ihnen ermöglichen, Ihren Python-Code direkt in Ihrem Browser zu überprüfen.

  1. Was ist der Unterschied zwischen einem Linter und einem Debugger?

Ein Linter analysiert Ihren Code statisch auf potenzielle Probleme, ohne den Code auszuführen, während ein Debugger verwendet wird, um Probleme dynamisch zu finden und zu beheben, indem der Code Zeile für Zeile ausgeführt wird.

Fazit

Python-Linter sind wichtige Werkzeuge zur Sicherstellung der Code-Qualität. Egal, ob Sie Anfänger sind oder erfahrener Entwickler, Python-Linter können Ihren Arbeitsablauf erheblich verbessern und Ihren Code optimieren. Durch Befolgen dieses Leitfadens und Verwendung der Linter können Sie sicherstellen, dass Ihr Python-Code sauber, effizient und fehlerfrei ist.